• header-1600x400-01.jpg
  • header-1600x400-02.jpg

Swisscom, Aarau

Projektbeschrieb

In Aarau befindet sich ein Fernmeldezentrum der Swisscom. Von März 2016 bis Januar 2017 wurden die Kälteanlagen überarbeitet und auf Fernkälte umgerüstet, die von den Industriellen Betrieben Aarau zur Verfügung gestellt wird.

Leistungsumfang

Hälg & Co. AG Aarau wurde mit der Umrüstung der Kälteanlagen beauftragt. Die gesamten Arbeiten am Fernmeldezentrum erfolgten während laufendem Betrieb. Um die stetige Kühlung der Anlagen sicherzustellen, wurde eine provisorische mobile Notkühlung installiert. Diese provisorische Anlage erbrachte eine maximale Kälteleistung von 280 kW, in redundanter Ausführung, zur Versorgung der technischen Räume im ersten Untergeschoss. Der Anschluss an das Fernwärmenetz der Industriellen Betriebe Aarau erfolgte an der Hauseinführung und Übergabestation. Das bestehende Kältenetz wurde vergrössert, um die zusätzlichen Umluftgeräte der Stromversorgungsanlagen speisen zu können.

Detailinformationen

RegionenRegion Zürich – Zentralschweiz
GebäudekategorieIndustrie
BereichInstallation
Gewerk / LeistungenKälte
EnergieträgerFernwärme
Ausführende NiederlassungHälg & Co. AG Aarau
Bauherr-
GewerkeKälte
RealisierungszeitMärz 2016 - Januar 2017