«Meine hohen Anforderungen haben im ersten Moment für grosse Augen gesorgt, wurden aber dann sehr gut umgesetzt.»
Dr. Andreas Baenziger
Bild: Staud Studios f. Aston Martin St. Gallen
93% unserer Mitarbeitenden würden uns als Arbeitgeberin weiterempfehlen. Neugierig?
«Wir waren mit den Leistungen der Hälg & Co. AG sehr zufrieden. Mit dem Projektzuständigen fand ein guter Dialog statt und die Zusammenarbeit war sehr gut.»
Heiner Treichler
Geschäftsführer Tuwag Immobilien AG
Braucht Ihr Bad eine Veränderung?
Wir helfen Ihnen dabei.

Jacob Burckhardt Haus, Basel

Projektbeschrieb

Das Jacob Burckhardt Haus ist Teil des Projektes Euroville, das den Ausbau des Gebietes um den Bahnhof SBB Basel zu einer Verkehrsdrehscheibe und zu einem Dienstleistungszentrum für die gesamte trinationale Region am Oberrhein zum Ziel hat. Es bietet mit seinen sechs Hochbauten maximale Flexibilität in der Grösse der einzelnen Nutzungseinheiten - die Spanne reicht von der Miete eines einzelnen Geschosses in einem Haus bis zu mehreren Häusern, die sich auf jedem Geschoss miteinander verbinden lassen. Somit besteht ein Flächenangebot von 800 bis 23'000 m².

Leistungsumfang

Die Klima AG Basel erstellte die Heizungsanlagen der Überbauung, die am Basler Fernwärmenetz angeschlossen ist. Die Grundenergie wird mittels sechs Umformern mit einer Leistung zwischen 220 und 350 kW aus der Kehrichtverbrennung bezogen, während die Wärmeverteilung über rund 400 Heizkörper pro Haus erfolgt. Zusätzlich war die Klima AG auch für die Lieferung und Montage der Fernwärme verantwortlich.

Detailinformationen

Regionen Region Basel
Gebäudekategorie Infrastrukturbauten
Wohnungsbau
Bereich Installation
Gewerk / Leistungen Heizung
Kälte
Energieträger Fernwärme
Ausführende Niederlassung Klima AG Basel
Bauherr Universität Basel
Realisierungszeit 2002-2007