«Meine hohen Anforderungen haben im ersten Moment für grosse Augen gesorgt, wurden aber dann sehr gut umgesetzt.»
Dr. Andreas Baenziger
Bild: Staud Studios f. Aston Martin St. Gallen
93% unserer Mitarbeitenden würden uns als Arbeitgeberin weiterempfehlen. Neugierig?
«Wir waren mit den Leistungen der Hälg & Co. AG sehr zufrieden. Mit dem Projektzuständigen fand ein guter Dialog statt und die Zusammenarbeit war sehr gut.»
Heiner Treichler
Geschäftsführer Tuwag Immobilien AG
Braucht Ihr Bad eine Veränderung?
Wir helfen Ihnen dabei.

Kirchenweg, Zürich

Projektbeschrieb

Der Gebäudekomplex Kirchenweg 2 – 8 (erbaut 1967) steht auf dem nördlichsten Teil des städtischen Seeburgparks und trägt die Handschrift von Haefeli-Moser-Steiger, einem der bedeutendsten Schweizer Architekturbüros des 20. Jahrhunderts. Die Ledermann Immobilien AG als Grundeigentümerin baute 2016 das Verwaltungsgebäude nach den Plänen von Tilla Theus in einen Wohn- und Bürokomplex um.

Alle Eigentumswohnungen befinden sich im Langbau am Kirchenweg 2–4, wobei die Wohnräume gegen den Park ausgerichtet sind, Schlaf- und Arbeitsräume gegen die Strasse hin. Das Gebäude am Kirchenweg 8 bleibt vollumfänglich für die Büronutzung vorgesehen. Für die Bewirtschaftung «Kirchenweg 2 – 8, Zürich» (kaufmännisches Gebäudemanagement) ist die Ledermann Immobilien AG zuständig, die das FM-Mandat führt und steuert.

Leistungsumfang

Seit Oktober 2016 zählt die Hälg Facility Management AG (HFM) dieses Objekt zu ihrem Portfolio und erbringt vielfältige FM-Dienstleistungen. Dazu gehören Leistungen wie das Betreiben und die Instandhaltung der technischen Anlagen (inkl. Pikettdienstleistung), die Reinigung und Pflege des Gebäudes sowie der Aussenanlagen. Dieses architektonische Luxusgebäude im Zürcher Seefeld mit seinen Anspruchsvollen Nutzern stellt hohe Qualitätsansprüche an die FM-Leistungen. Die Mandatsleitung ist in der Verantwortung das Qualitätsniveau hoch zu halten und stetig zu verbessern. Meldungen von Mietern und Büronutzern werden über einen Helpdesk im CAFM-System erfasst und von der Mandatsleitung an die Bewirtschaftung rapportiert. Auf dieser Grundlage werden Betriebsoptimierungen festgelegt.

Detailinformationen

Regionen Region Zürich – Zentralschweiz
Gebäudekategorie Büro und Verwaltung
Wohnungsbau
Bereich Facility Management
Gewerk / Leistungen Betrieb und Instandhaltung (TGM)
Dienste (IGM + FLM)
Kaufmännisches FM (KGM)