• Header_09246_Erneuerbare_Energien_Solar_4_1600x264px_klein.jpg

Wärmepumpen - Umweltfreundlich Heizen mit Luft, Erdwärme und Wasser

Erdboden, Luft und Wasser bieten eine nachhaltige, von Tages- und Jahreszeit unabhängige Energiequelle. Wärmepumpen nutzen diese Energie und wandeln sie in Wärme um, die zur Beheizung von Gebäuden (Neubauten und Sanierungen) oder anderen Einrichtungen verwendet wird.

Beispiel Erdwärme: Sie ist direkt vor Ort verfügbar. Ihre Doppelfunktion als Quelle und Speicher für Energie macht sie für Niedertemperatur- Heiz- und Kühlsysteme nutzbar. In der internationalen Rangliste nimmt die Schweiz bei der Nutzung der Geothermie in Form von Niedertemperaturwärme einen Spitzenplatz ein.

Beispiel Seewasser: Für grosse Projekte lohnt sich eventuell die Erschliessung eines naheliegenden Sees als Energiequelle. Einsatzmöglichkeiten sind z.B. Fernwärmeverbünde, Industriebetriebe oder Hotels.

Der Stellenwert der erneuerbaren Energien nimmt rasant zu. Praktisch alle Wohnungsneubauten setzen mittlerweile erneuerbare Energien ein. Die eingesetzten Technologien haben schon lange das Erprobungsstadium hinter sich gelassen und Marktreife entwickelt – sowohl technisch als auch preislich. Bei Wärmepumpen und Solaranlagen ist dies deutlich spürbar.

Unsere erfahrenen Experten beraten Sie gerne zur Wahl der richtigen Wärmepumpe oder anderen Systemen mit erneuerbaren Energien. Wir betrachten Ihr Objekt ganzheitlich und beziehen in unsere Beratung neben den eigentlichen Heizungsbaumassnahmen auch weitere Sanierungsmöglichkeiten mit ein, damit Sie in jedem Fall Ihr Ziel erreichen können: Umweltfreundlich und energiesparend wohnen und arbeiten.

Leistungsumfang

  • Fachgerechte Beratung über alle infrage kommenden Systeme
  • Abklärung der Machbarkeit (bei Gemeinde, Kanton etc.)
  • Planung, Installation & Ausführung, Unterhalt & Service
  • Gesamt-Offerte über alle Teilbereiche (Erdsondenbohrung, Elektrik, Gartenbau, Tiefbau, Sanitär, Heizung etc.)
  • Ein Ansprechpartner zur Projektleitung / Koordination aller Fachgebiete

Vorteile von Wärmepumpen

  • Erneuerbaren Energien lassen uns mit einem ruhigen Umweltgedanken einschlafen
  • Keine Abhängigkeit von fossilen Energieträger
  • Günstigere Betriebskosten als bei konventionellen Heizsystemen
  • Geringe Energie- und Wartungskosten
  • Behagliche Wärme bei bis zu 0 Emissionen (Bei Nutzung von Strom aus erneuerbaren Energien)
  • Reduktion verschiedener Störfaktoren im Haus (Brennergeräusch, Öl-Geruch)
  • Zusätzlichen Freiraum im Haus (Wegfall des Tank-/Lagerraums)
  • Werterhaltung und Wertsteigerung der Immobilie.