• Gebäudetechnik_1
  • Gebäudetechnik_2
  • Gebäudetechnik_4
  • Gebäudetechnik_5

Wie geht Gebäudetechnik in Zukunft?

Roger Baumer thematisiert die Gebäudetechnik der Zukunft am ImmoTable in Basel.

Wie geht Gebäudetechnik in Zukunft? Diese Frage hat Roger Baumer zum Thema seines Referates am ImmoTable in Basel gemacht. Den rund 100 Vertreterinnen und Vertretern der Wirtschaftsregion Basel hat er mögliche Antworten auf die Frage erläutert.

Sein Fazit: Die verschiedenen Gewerke wachsen zusammen, deren Steuerung ebenfalls. Diese Vernetzung sowie Anforderungen nach Energieeffizienz steigern die Komplexität der Projekte. Die Gebäudetechnikbranche muss in der Lage sein, diese Komplexität voll umzusetzen. Auf der technischen Seite z.B. durch BIM, wie am Beispiel Felix Platter-Spital, auf organisatorischer Seite z.B. durch Private-Public-Partnership-Projekte, wie das Verwaltungszentrum Neumatt in Burgdorf. Ziel muss sein, dass alle beteiligten Parteien stets den gesamten Lebenszyklus von Gebäuden und Arealen im Fokus haben.