«Meine hohen Anforderungen haben im ersten Moment für grosse Augen gesorgt, wurden aber dann sehr gut umgesetzt.»
Dr. Andreas Baenziger
Bild: Staud Studios f. Aston Martin St. Gallen
93% unserer Mitarbeitenden würden uns als Arbeitgeberin weiterempfehlen. Neugierig?
«Wir waren mit den Leistungen der Hälg & Co. AG sehr zufrieden. Mit dem Projektzuständigen fand ein guter Dialog statt und die Zusammenarbeit war sehr gut.»
Heiner Treichler
Geschäftsführer Tuwag Immobilien AG
Braucht Ihr Bad eine Veränderung?
Wir helfen Ihnen dabei.

SBB CFF FFS Stützpunkt/Fahrbahnteam, Industriestrasse, Kloten

Projektbeschrieb

Bei diesem Objekt führte die Hälg & Co. AG Zürich die Gewerke Heizung, Lüftung und Sanitär aus. Dabei erfolgt die Hauptwärmeerzeugung über zwei Splitwärmepumpen und die Wärmeabgabe über zwei Heizgruppen. 80 % der Heizlast wird über die Heizkörper an die Räume abgegeben, die restlichen 20 % über die Zuluft.

Die Lüftungsanlage funktioniert über die Wärmerückgewinnung sowie Lufterwärmung. Die WRG wird über einen Plattenwärmetauscher realisiert. Die Zuluft wird mittels Lufterhitzer vorkonditioniert und gelangt über Transitkanäle in die verschiedenen Zonen.

Die genannten Sanitärarbeiten umfassten den Neubau der Damen- und Herrentoiletten sowie der Teeküche, inkl. Kanalisationsarbeiten.

Leistungsumfang

  • zwei Splitwärempumpen
  • Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung über Plattenwärmetauscher
  • Sanitärarbeiten

Detailinformationen

Regionen Region Zürich – Zentralschweiz
Gebäudekategorie Infrastrukturbauten
Bereich Installation
Gewerk / Leistungen Heizung
Lüftung
Sanitär
Energieträger Wärmepumpe
Ausführende Niederlassung Hälg & Co. AG Zürich
Bauherr Schweizerische Bundesbahnen SBB, Hohlstr. 352, Postfach, 8021 Zürich
Realisierungszeit Februar 2016 - April 2016