• header_haelgsg_buero.jpg
  • header_haelgsg_geschichte.jpg
  • Header_09224_Werkstatt_Schweissen_1600x268px.jpg

Medienmitteilungen

St. Gallen, 16. März 2018

Die Hälg Group wächst auf breit abgestützter Basis

Konjunktur, neue Dienstleistungen und nachhaltige Akquisitionen tragen zum guten Ergebnis bei.

Die Ausbaubranche erlebte 2017 ein gutes Jahr, knapp unter den Zahlen des Rekordjahres 2015. Die Hälg Group wuchs in diesem Umfeld ebenfalls und steigerte ihren Gesamtumsatz auf 293 Millionen Franken. Dieser Anstieg ist, ebenso wie die symbolische Marke von 1000 Mitarbeitenden, die erstmalig überschritten wurde, das Ergebnis einer seit 2015 verfolgten differenzierten und profitablen Wachstumsstrategie. Zum Wachstum haben alle Geschäftsbereiche beigetragen. Die Firmeninhaber Marcel und Roger Baumer sind mit dem Geschäftsjahr mehr als zufrieden: "Wir freuen uns, dass unsere Bemühungen Erfolg zeigen. Um die Qualität unserer Leistungen weiter hoch zu halten, werden wir weitere Anstrengungen unternehmen, die uns auch durch die kommenden Jahre tragen."

St. Gallen / Schlieren, 05. Februar 2018

Hälg Group übernimmt Dober AG

Die Hälg Building Services Group hat die Dober AG mit Sitz in Schlieren (ZH) übernommen. Das Unternehmen, tätig in den Bereichen Sanitär, Heizung und Reparatur-Dienste, wurde im Rahmen einer frühzeitigen und weitsichtigen Nachfolgeregelung von den Inhabern Urs Grieder und Philipp Magni übergeben. Für die Hälg Group bedeutet die Übernahme eine Ergänzung ihres Leistungsangebots im Grossraum Zürich um neue Kunden- und Marktsegmente. Die Unternehmer auf beiden Seiten sind sich einig: «Die Dober AG steht für Werte, die auch die Hälg Group prägen. Wir sind der Überzeugung, dass die Hälg Group und die Dober AG gemeinsam einen grossen Schritt weiter gehen werden.»

Freuen sich auf die gemeinsame Zukunft: Die Inhaber der Hälg Group, Marcel Baumer (g.l.) und Roger Baumer (g.r.), und die bisherigen Inhaber und weiterhin Geschäftsführern der Dober AG, Philipp Magni (m.l.) und Urs Grieder (m.r.).

Chur (CH) / Gamprin-Bendern (FL), 16. Oktober 2017

Hälg & Co. AG eröffnet Niederlassung in Gamprin-Bendern / Liechtenstein

Zum 1. Oktober 2017 eröffnete die St. Galler Gebäudetechnikdienstleisterin Hälg & Co. AG eine neue Niederlassung in Liechtenstein. Mit dem Büro in Gamprin-Bendern erhalten die Auftraggeber im Fürstentum einen direkteren Kontakt für ihre Projekte und Anliegen.

Basel, 31. August 2017

Dalibor Bicanin ab 1. September 2017 neuer Leiter der Klima AG Basel

Ab 1. September 2017 steht die Niederlassung Basel der Klima AG unter der Leitung von Dalibor Bicanin. Er ist Nachfolger der Doppelspitze, bestehend aus ihm selbst und Torsten Schneider, die seit April 2017 die Geschäfte geführt hatte. Für Roger Baumer, CEO der Hälg Building Services Group, zu der auch die Klima AG gehört, eine Ideallösung: "Als langjähriger Mitarbeiter kennt Dalibor Bicanin Basel und das Geschäft bestens. Das gibt den Kunden und Mitarbeitenden Stabilität für die laufenden und kommenden Projekte."

St. Gallen, 23. Juni 2017

Drei starke Partner für die digitale Energie- und Gebäudetechnik 4.0

Die drei schweizweit tätigen Unternehmen Inretis Holding AG, Energiedienst Holding AG und Hälg Building Services Group haben für die Entwicklung und Vermarktung eines neuen, intelligenten Produktes im Bereich Energie- und Gebäudetechnik ein Joint Venture gegründet. Mit diesem Schritt werden das Wissen und die Erfahrung der drei Profis gebündelt. Zudem positionieren sie sich als überregionaler und kundennaher Ansprechpartner auf dem stark wachsenden Markt für digitale Dienstleistungen rund um das Gebäude.

www.apio.ch

apio - Joint Venture der Inretis Holding AG, der Energiedienst Holding AG und der Hälg Building Services Group

St. Gallen, 19. Juni 2017

Hälg & Co. AG übernimmt zum 1. Juli 2017 die Leo Rütsche AG

Nach 20 Jahren Geschäftstätigkeit in den Bereichen Sanitärinstallation, Heizungsanlagen und Service übergibt Leo Rütsche seine Firma an die Hälg & Co. AG. Er regelt so die Geschäftsnachfolge für seinen baldigen Ruhestand. Die St. Galler Hälg & Co. AG übernimmt sämtliche Mitarbeitenden der Leo Rütsche AG und betreut die laufenden Geschäfte weiter. Sie baut mit der Übernahme ihre eigenen Sanitärdienstleistungen weiter aus.

Roger Baumer (Mitinhaber Hälg Group, ganz links) mit Leo Rütsche (Mitte), Reto Briner (3.v.r.) und dem Team der Leo Rütsche AG

St. Gallen, 14. März 2017

Hälg Group mit leichtem Umsatzrückgang und dennoch guten Perspektiven

Nachhaltiges Geschäft wichtiger als Umsatzrallye

Die Umsätze in der Ausbaubranche sind 2016 leicht gesunken. Dies spiegelt sich auch im Gesamtumsatz der Hälg Group wieder, der mit 270 Millionen Franken leicht unter dem Vorjahr (274 Millionen Franken liegt). Getrieben wird dieser Rückgang durch das Kerngeschäft Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Sanitäranlagen. Die anderen Geschäfte vom Engineering über die Gebäudeautomation, den Service und das Facility Management haben das Volumen gehalten oder sind leicht gewachsen. Daher sind die Firmeninhaber Marcel und Roger Baumer denn mit dem Geschäftsjahr zufrieden: "Wir haben unsere qualitativen Ziele erreicht und sind namentlich auch weiterhin profitabel unterwegs."

Wallisellen / St.Gallen, 09. Januar 2017

Vadea Engineering nahm zum 1. Januar 2017 den Betrieb auf

Das Ingenieurbüro für Energie- und Gebäudetechnikplanung innerhalb der Hälg Group ist ein Zusammenschluss der Brunner Haustechnik AG und Hälg & Co. AG Engineering.

Vadea AG ist das neue Tochterunternehmen der Hälg Building Services Group für Energie- und Gebäudetechnikplanung. Das Ingenieurbüro entsteht aus dem Zusammenschluss der Brunner Haustechnik AG und der Engineering-Einheit der Hälg & Co. AG. An ihren beiden Standorten Wallisellen und St. Gallen bietet Vadea sämtliche Dienstleistungen aus der klassischen Planung von Heizung, Lüftung, Klima, Kälte und Sanitär sowie einigen Spezialdisziplinen an. Marcel Baumer, Delegierter des Verwaltungsrats, fasst zusammen: „Die Zusammenführung der Brunner Haustechnik mit Hälg Engineering in der Vadea AG ist die konsequente Stärkung des Geschäftsbereichs Engineering in der Hälg Group. Mit ihrem neuen Auftritt und ihrer neuen Identität positioniert sich die Vadea AG zudem als eigenständiger und vom Mutterhaus unabhängiger Dienstleister.“ Die Vadea AG nahm am 1. Januar 2017 ihren Betrieb auf.

St. Gallen, 27. Juni 2016

Verwaltungsrat der Hälg Holding AG wählt neuen Präsidenten, vergrössert sich auf sechs Personen

An der Generalversammlung der Hälg Holding AG vom 24. Juni 2016 wurde Dr. Hans-Jürg Bernet zum neuen Präsidenten des Verwaltungsrats gewählt. Dr. Ernst Buob, langjähriger Präsident des VR, legte altersbedingt sein Amt nieder. Mit der Wahl von Andreas Wieland und Matthias Schmid als neuen Mitgliedern vergrössert sich der VR ausserdem auf sechs Personen.

Der neue Verwaltungsrat der Hälg Holding AG (v.l.n.r.): Andreas Wieland, Hansjörg Rettenmund (Vizepräsident), Dr. Hans-Jürg Bernet (Präsident), Roger Baumer, Matthias Schmid, Dr. Ernst Buob (ausgeschieden), Marcel Baumer.

St. Gallen, 31. März 2016

Caroline Inauen ab 1. April 2016 neue Leiterin Beschaffung der Hälg Group

Am 1. April 2016 übernimmt Frau Caroline Inauen die Stelle als Leiterin Beschaffung der Hälg Building Services Group. Caroline Inauen ist bereits seit 1. März 2013 als Teamleiterin Beschaffung und Projekteinkäuferin Heizung/Kälte im Unternehmen tätig und war in dieser Position auch Stellvertreterin des bisherigen Leiters Fridolin Deplazes. Die Gruppenleitung der Hälg Group bedankt sich bei ihm für sein grosses Engagement und wünscht beiden in ihren neuen Aufgaben alles Gute und viel Erfolg.

St. Gallen, 26. Februar 2016

Hälg Group trotzt dem Branchentrend

Leichter Umsatzrückgang und gesteigerte Wertschöpfung im 2015

Was sich 2014 angedeutet hat, war 2015 offenkundig. Die Bauindustrie ist auf Konsolidierungskurs, das zeigen sinkende Umsätze im Hochbau bei gleichzeitig guten Prognosen. Auch die Hälg Group musste einen leichten Umsatzrückgang auf CHF 274 Millionen verbuchen. Gleichzeitig konnte sie jedoch die eigene Wertschöpfung steigern, namentlich im Sanitärbereich und Facility Management war das Wachstum deutlich. Das differenzierte Ergebnis bestärkt Group CEO und Mitinhaber Roger Baumer: „Wir sind auf dem richtigen Weg. Unsere differenzierte Wachstumsstrategie greift und wir bleiben auch mit kleinen Schritten sehr erfolgreich.“

St.Gallen, 26. Oktober 2015

Hälg Group ist Entrepreneur of the Year 2015

Die Hälg Buildings Services Group hat am Wettbewerb "Entrepreneur of the Year 2015" teilgenommen und in der Kategorie "Industrie/High-Tech/Life Sciences" gewonnen. "Schlicht vorbildlich!" So resümierte die Jury von EY, die den Award vergibt.

Medienmitteilung

St.Gallen, 31. März 2015

Hälg Group setzt auf bewährte Mittel und neue Strategien

Das Jahr 2014 war für die Baubranche ein erfolgreiches Jahr, wenn auch schon die ersten Anzeichen für ein Ausklingen der Hochkonjunktur sichtbar waren. Die Hälg Group ging in einem sich verschärfenden Wettbewerb keine Risiken ein. Dem Unternehmens gelang es, einen im Vergleich zu 2013 gleichbleibenden Umsatz von 298 Millionen Franken zu erwirtschaften. Gleichzeitig wurden mit einer neuen Unternehmensstrategie die Weichen für die kommenden Jahre gestellt.

CEO Roger Baumer ist überzeugt: „Wir haben eine tolle Mannschaft und eine klare Marschrichtung. So können wir den kommenden Herausforderungen zuversichtlich begegnen.“

St.Gallen/Wallisellen, 05. November 2014

Roman Fäh ab 1. September 2014 Geschäftsführer der Brunner Haustechnik AG

Ab 1. September 2014 wird Roman Fäh neuer Geschäftsführer des Ingenieur-Dienstleisters Brunner Haustechnik AG in Wallisellen. Er löst Urs Iten ab, der das Unternehmen verlassen wird.

Roman Fäh ist Ingenieur FH, Fachrichtung, HLK mit MBA (FH) in Wirtschaft und Unternehmensführung. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Systementwicklung, in der Beratung und im Verkauf von HLKS Anlagen. Er war langjähriger Mitarbeiter der Luwa Air Engineering AG, unter anderem als Projektleiter und Regionalleiter für Europa und den Mittleren Osten. Seit 2007 war er Geschäftsleiter des Unternehmens.

Urs Iten war im September 2011 als Teamleiter in die Brunner Haustechnik AG eingetreten. Seit 01.05.2012 war er Geschäftsführer der BHT. Die Gruppenleitung und der Verwaltungsrat danken Urs Iten für sein grosses Engagement für die Brunner Haustechnik AG während der zurückliegenden Jahre und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

St. Gallen, 25. März 2014

Die Hälg Group investiert und wächst weiter

Im Fluss der sich gut entwickelnden Bauwirtschaft 2013 gelang es auch der Hälg Building Services Group wieder, ihre Position zu stärken. Der Gesamtumsatz stieg im Zeitraum um 8% auf 298 Mio Schweizer Franken. Der Personalbestand wurde kontrolliert um weitere qualifizierte Mitarbeiter ausgebaut. „Die vielen erfolgreich realisierten namhaften Projekte bestätigen das reine Zahlen-Ergebnis auch auf qualitativer Ebene,“ so Roger Baumer, Group CEO.

St.Gallen, 20. Januar 2014

Hälg Building Services Group bündelt ihre Stärken in den Regionen der Schweiz

Die Hälg Building Services Group ergänzt ihre Organisationsstruktur mit einer Regionalebene. Niederlassungen mit engem räumlichen und wirtschaftlichen Bezug arbeiten künftig noch enger zusammen, um auf die Bedürfnisse der Kunden in den Regionen einzugehen. Angeleitet werden sie dabei von einem Regionalleiter, der bei der Entwicklung und der Koordination der Ressourcen unterstützt. Die Hälg Group bündelt auf diese Weise ihre Stärken und ermöglicht ihren Teilunternehmen eine gezielte Ausrichtung auf die Anforderungen des Marktes. Die neue Struktur trat zum 1. Januar 2014 in Kraft.

Pressekontakt

Judith Stüdle
Leiterin Marketing & Kommunikation
Tel. 071 243 39 21
judith.stuedle@remove-this.haelg.ch